Hey, ich bin Lilly!


ETWAS ÜBER MICH

Ich bin Lilly, 19 Jahre alt und lebe in der Nähe von München.

Tiere haben mich schon immer fasziniert und mein größter Traum war von klein auf ein eigenes Pferd und ein Hund. Mittlerweile lebe ich meinen Traum, denn ich habe nicht nur mit Clooney und Celestino meine Herzenspferde gefunden, sondern darf auch Yuki, Goldendoodle und Königin des Chaos, mein Eigen nennen. Und auch wenn Clooney leider mittlerweile von uns gegangen ist, hat er immer noch einen festen Platz in meinem Herzen.

Außerdem habe ich in der Fotografie eine weitere Leidenschaft gefunden, der ich mittlerweile seit Anfang 2021 sogar gewerblich nachgehen kann. Beim fotografieren kann ich alles verbinden, meine Liebe zu den Tieren und meine Kreativität und kann ganz nebenbei auch noch jemanden mit meiner Arbeit glücklich machen. Gibt es etwas besseres?

Mein tierisches Team

Celestino

PRE *2019

• Einhorn in Ausbildung
• liebt die Freiarbeit, nervig sein, Quatsch machen, zeigen wie toll er ist, Seitengänge auf mich zu und andere Pferde
• Mal Terrorzwerg, mal Zauberpony

Clooney ♰

Holsteiner, 1999 – 2021

• Springprofessor
• liebte Ausritte mit anderen Pferden, Küsschen geben, Bananen, spanischen Schritt, Halsring reiten, Geländesprünge, am Kopf gestreichelt zu werden, Kinder, rumstehen und bei mir sein
• Once in a lifetime horse

Yuki

Goldendoodle *2018

• süßester Hund überhaupt
• liebt jeden, Wasser, sämtliche Formen von Matsch, Socken klauen, raufen, andere Hunde, Käse, Tricktraining und ausreiten
• Everybodys darling

Meine Philosophie

An deinem Fotoshooting soll es nicht in erster Linie nur um tolle Fotos gehen, sondern vor allem darum, schöne Momente zu schaffen.

Mein Ziel ist es, dass du stolz auf dich und dein Pferd aus dem Shooting rausgehst und ihr schöne neue gemeinsame Momente erlebt habt, die ganz nebenbei noch für die Ewigkeit festgehalten werden. Stress und Zwang haben bei mir nichts zu suchen, denn auch Tiere können mal einen schlechten Tag haben und spüren es, wenn wir genervt sind, wodurch dann oft erst recht nichts mehr klappt. Deswegen ist meine Devise „Immer positiv bleiben, egal was passiert“ und vor allem niemals den Frust am Pferd auslassen, sondern lieber jede Kleinigkeit loben.

Vertrau mir, das sieht auf den Fotos einfach besser aus 😉

Neugierig geworden?